AKTUELL - ERICH WIMMER LIEST

     

Freitag 21. Oktober 2016, Wien

19.00 Uhr, Alte Schmiede, Schönlaterngasse 9, 1010 Wien

 


GEdichT DES sommers

 

Rom. Viele Heilige. Noch mehr Eilige.

Hellwache Räuberkatzen.

Grellflache Pizzapatzen.

Wir schwitzen. Wie Saunaöfen.

Möven kreisen auf ihrem eigenen Grinsen.

Und linsen auf Touristenlippen,

falls Brösel auf den Gehsteig kippen.

Schreiben bis Dreißig Grad.

Dann malmt uns das Sonnenrad

vor sich her. Bis ins Meer.

Erinnerungen, halb verklungen,

steigen aus der Tiefe, wie Briefe

Poseidons.